Ärztin Pfleger und Seniorin stehen während Pfleger Tablet mit Easysoft in der Hand hält

Altenpflege Software – professionell und pflegeleicht

Ob Pflege ambulant oder stationär: Es bleibt zu wenig Zeit, sich intensiv um die zu Betreuenden zu kümmern. Nicht nur, weil Personalmangel herrscht, sondern vor allem, weil das Personal durch administrative Tätigkeiten von einer intensiven und einfühlsamen Altenpflege ferngehalten wird. Eine Altenpflege Software übernimmt die restlichen Aufgaben.

Jede Menge Papier- und Verwaltungs-Kram raubt ambulanten oder stationären Heim-Pflegekräften und ihrem Führungspersonal die Kapazitäten. Du musst Kunden-Daten verwalten, Angebote und Aufträge erstellen, Termine vereinbaren, die ambulante Flotte managen, die Abrechnung bearbeiten und dabei auf SGB XI achten. Ganz zu schweigen von der Buchhaltung.

Altenpflege Software und maja.cloud vereint!

Viele Pflegeeinrichtungen oder ambulante Pflege-Dienste erfassen ihre Daten in Notizen oder in Excel-Listen. Dabei bietet eine moderne Pflegesoftware viel effizientere Verwaltungs-Prozesse. Du vernetzt alle Teilbereiche und führt alle Daten und Dokumentationen der Pflege in einer Software-Lösung zusammen.

maja.cloud bietet Pflegesoftware für ambulante wie stationäre Pflege-Einrichtungen und Unternehmen. Ihr entscheidender Pluspunkt heißt Cloud Computing statt Festplatte: Es besteht Zugriff mit allen Endgeräten, ob mobil oder stationär. Der Server kann abgeschaltet oder der Festplatten-PC abgestürzt sein: Jederzeit hält die Cloud alle Daten bereit. Außerdem lässt sich praktisch jede bestehende Pflege-Software problemlos in die Cloud integrieren und vernetzen.

Welche Vorteile bietet eine stationäre Altenpflege Software?

Unsere maja.cloud und die ACS-Pflegesoftware-Programme bringen erhebliche Erleichterungen in den Arbeitsalltag von stationären Einrichtungen und ambulanter Pflege. Von A bis Z – von der Ablauforganisation bis zur Zeiterfassung und der Abrechnung zentralisierst du alle Auswertungs- und Statistik-Funktionen dank des modularen Aufbau und bietest ein transparentes Controlling. Unerlässlich für Unternehmen wie Kostenträger in der Altenhilfe.

Unsere Pflegesoftware „ACS-Ambulance“ ist eine Cloud-Lösung für ambulante Pflegedienste.

Die Software Senso Online ist erleichtert ebenfalls Verwaltungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen.

Arzt hat Besprechung mit Seniorin, hat dabei Tablet in der hand mit Acs in der maja.cloud
Zwei Pflegerinnen arbeiten mit ACS-Pflegeprogramm in der maja.cloud

Über die maja.cloud lässt sich das Programm jederzeit, an jedem Ort und mit jedem mobilen wie stationären Endgerät abrufen und bedienen – vom Büro, vom Home-Office, vom Auto und von der betreuten Person aus mobil. Die wesentlichen Funktionen:

  • Kundendaten abrufen
  • Preise kalkulieren
  • Angebote erstellen
  • Aufträge verwalten
  • Personal planen und einteilen
  • Tätigkeiten dokumentieren
  • Arbeitszeiten erfassen
  • Abrechnungen erstellen

Unsere maja.cloud-Software-Produkte sind modular konzipiert und skalierbar. Der Vorteil: Sie werden stetig weiterentwickelt und wachsen mit den Anforderungen der Kunden.

Welchen Nutzen bietet die maja.cloud für Seniorenresidenzen?

„ACS-Heim“ ist die maja.cloud-Software für stationäre Pflegeeinrichtungen jeder Größe und Trägerschaft. „Alles im Griff“ heißt auch hier die Devise: Wesentliche Funktionen sind mit der „ACS-Ambulance“ vergleichbar. Alle Tätigkeiten lassen sich schnell organisieren, alle stationären Anforderungen individuell konfigurieren. Dank der modularen Struktur lässt sich „ACS-Heim“ auf jeden Bedarf konfigurieren. Beide Programme zeichnen sich zudem durch eine intuitive Bedienung aus.

Was für Heime besonders wichtig ist: In Puncto Datensicherheit gelten aller höchste Standards nach der DSGVO und der ISO 27001.

Die Vorteile der Cloud-Lösung liegen auf der Hand: Wenn der Heim-PC „abstürzt“, gehen keine Daten verloren. Sie liegen zentral auf der Cloud. Außerdem ist das System ununterbrochen über jedes weitere Endgerät mobil abrufbar. So ist der ungestörte Betrieb jederzeit gewährleistet. Aktuelle Informationen sind so jederzeit in der Pflegeeinrichtung und mobil verfügbar. Die Pflegedokumentation damit sicher gestellt und Du kannst Aufgaben wie Dienstplan oder Personaleinsatzplanung auch vom Home-Office aus erledigen.

OHNE Risiko!

Teste uns: 60 Tage lang kostenfrei!

maja.cloud bietet Pflegesoftware für ambulante wie stationäre Pflege-Einrichtungen und Unternehmen

Welche Produkte gibt es schon in der maja.cloud?

maja.cloud ist zweierlei: Erstens eine Cloud, über die bestehende Softwareprodukte laufen können. Zweitens steht hinter maja.cloud eine eigene Software-Entwicklung.

Das Unternehmen bietet spezialisierte und ständig aktualisierte Branchen-Software-Produkte an. Diese können die über die Cloud genutzt und modular an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Branchen-Software-Produkte gibt es neben der Altenpflege bisher für Freiberufler, Außendienste und Handwerker (allgemein), dazu speziell Elektriker und Maler. maja.cloud bietet weiterhin eine Leistungs-Vergleichs-Software für Versicherungsleistungen (versnavi) als Cloud-Edition sowie ein Zeiterfassungs-System. Weiterhin nutzbar sind eine Branchenlösung für Arbeitsmediziner und Betriebsärzte (auge360) sowie eine Praxis-Software für Ärzte (S3).

Darüber hinaus können Fremd-Programme, die komplette Windows-Software sowie die gesamte IT über die maja.cloud laufen. Und zwar unabhängig von der Hardware.

Was ist, wenn die gewünschte Software nicht im Sortiment ist?

Findest Du auf maja.cloud (noch) keine Anwendung für Deine Branche? Sprich uns an, sicher können wir sie gemeinsam aus unseren Modulen entwickeln.

Nutzt Du bereits ein Programm eines Software-Herstellers? Die maja.cloud integriert es. Binnen weniger Minuten kannst Du es über die maja.cloud voll einsatzfähig nutzen. Fast jede Fremd-Software aller gängigen Betriebssysteme lässt sich problemlos in die Cloud integrieren und Browser-gesteuert verwenden. Die komplette IT kann online eingebunden werden.
Teste es – ohne Kosten und ohne jedes Risiko. Bei Fragen: Kontaktiere uns einfach, wir helfen schnellstmöglich weiter.

Wie funktioniert die maja.cloud?

Ganz gleich, welche Hardware-Systeme du nutzt: maja.cloud vernetzt, ob Windows-PC, Apple/Mac, iPad oder Android-Geräte. Alles lässt sich einbinden, auch die komplette IT. Es besteht hohe Kompatibilität zu gängigen Systemen.

Erster Schritt ist die Registrierung. Hiernach wirst Du Step-by-step zur Cloud-Nutzung geführt. Für neue Funktionen benötigst Du keinerlei lokale Installationen, denn alles läuft über Cloud und Browser. maja.cloud bringt Deinen Desktop und Deine Mobilgeräte in die Cloud. Lokale Systeme werden quasi zur App.

Kosten in der maja.cloud

In der maja.cloud zahlst Du keine Pauschalpreise, sondern nur, was Du tatsächlich brauchst. Die Berechnung erfolgt ab einem Nutzer. Die Überführung bestehender Systeme ist kostenfrei. Wartungen benötigen die Lösungen der maja.cloud nicht. Für integrierte Fremdsysteme bieten wir kostenlose Wartungsverträge an.

Wie kann ich die maja.cloud testen?

Registriere Dich einfach und teste maja.cloud kostenlos und unverbindlich – 60 Tage lang. Hast Du Fragen? Nutze unseren All inclusive-Support.

Wie laufen Updates in der maja.cloud?

„Herunterfahren und aktualisieren“ – diese zeitraubende Windows-Aufforderung gibt es nicht, von wegen. Auf maja.cloud erhältst Du regelmäßig und immer automatisch die neuesten Updates und Versionen. Die Systeme erneuern sich, und du merkst nichts davon.

Smart Repair-Funktionen sorgen dafür, dass Systeme sich über die maja.cloud immer selber „heilen“. Die maja.cloud erfüllt höchste Sicherheitsstandards nach ISO 27001 und verwaltet alle Daten DSGVO-konform.

Registrierung für einen kostenlosen, zwei Monatigen Altenpflege Software Betrieb

    Kennst Du bereits Vario?
    keine AngabeIch habe bereits Vario im EinsatzIch bin Vario Neukunde

    Das sagen unsere Kunden über uns:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden