Einführung eines ERP Systems mit Förderprogrammen

KMU und Digitalisierung: kein Problem mit der richtigen Förderung

So findest Du das perfekte Förderprogramm 

Gerade als Unternehmer in einem kleinen oder mittelständischen Betrieb kennst Du die Herausforderung: Du stellst Dich mit Deinem Team Tag für Tag in den Dienst Deiner Kunden. Zukunftsweisende Technologien oder Innovationen können da schon auf der Strecke bleiben, denn häufig reicht die Zeit schlicht nicht aus, um sich auch noch mit pfiffigen IT-Lösungen oder neuen Tools zu beschäftigen. Hinzu kommen oft die Kosten, die bei innovativen Programmen meist nicht zu vernachlässigen sind. Gerne helfen wir dir dabei, die passende Förderung oder auch das richtige ERP System für dein Unternehmen zu finden.

Welche Variante passt zu Deinem Unternehmen?

Junge Frau fordert Förderungsmittel

Schon der Gedanke an die unzähligen Förderprogramme mag dem einen oder anderen Geschäftsführer den Schweiß auf die Stirn treiben. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – kurz BMWi genannt – hat mit seinem Programm „Digital Jetzt -Investitionsförderung für KMU“ zwar den Nerv getroffen, um kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Ertüchtigung zu unterstützen. Doch für Dich als Unternehmer stellt sich natürlich die Frage, welche Förderungsvariante überhaupt für Dich geeignet ist. Schließlich benötigt Steuerberater oder ein Versicherungsmakler als Einzelkämpfer für die Digitalisierung seiner Beratung eine ganz andere Art der Innovation als ein Handwerker, der überwiegend körperlich aktiv ist, um ein bestimmtes Produkt herzustellen.

Entsprechend vielseitig sind die unterschiedlichsten Förderungen, und für einen Laien ist es meist unglaublich schwierig, aus der Fülle der Programme die richtige Wahl zu treffen. Gerne helfen wir Dir dabei und suchen die passende Variante für Dich heraus. Dabei achten wir natürlich auf alle Besonderheiten, die Dein Unternehmen ausmachen und selbstverständlich auch auf die Größe und die Branche Deines Betriebs. So finden wir das perfekte Förderungsprogramm für Dich heraus, ob Du nun auf digitale Lösungen für Deine Prozesse am Schreibtisch setzt, ob Du handwerklich aktiv bist oder ob es sogar um die Einführung eines ERP Systems in Deinem Betrieb geht.

Wie beantragt man die Fördermittel?

Ist die optimale Lösung gefunden, steht gleich die nächste Herausforderung an. Bevor Fördergelder ausgezahlt werden, muss der Antrag gestellt werden. Dabei sind bestimmte Vorgaben zu beachten, die bei jedem Förderprogramm ein wenig unterschiedlich sind. Für einen Laien ist es nahezu unmöglich, die Konditionen zu kennen und zu durchleuchten. Vergisst du bei der Beantragung allerdings irgendwelche Unterlagen oder reichst du Deinen Antrag zu spät ein, steht schnell die ganze Genehmigung auf dem Spiel.

Geschäftsfrau fordert Förderungsmittel
Man berät Frau für Fördermittel

Deshalb unterstützen wir Dich während der gesamten Beantragung von der ersten Minute an. Wir kümmern uns nicht nur darum, die passende Förderung für Dich zu finden, sondern wir evaluieren auch die Bedingungen und reichen den Antrag komplett mit allen nötigen Unterlagen ein. Dabei achten wir natürlich auch auf die Fristen, die für fast alle Förderprogramme gesetzt sind und die eingehalten werden wollen.

Wichtig

Du kannst direkt über das Kontaktformular oder den Chat Deinen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Hier geht’s zur Terminvereinbarung

Wer sind wir – und wo liegen unsere Schwerpunkte?

Ein besonderes Anliegen ist uns die Digitalisierung von Warenwirtschaftssystemen. Innovative ERP Systeme machen für kleine und mittelständische Unternehmen häufig den Kern ihrer betriebswirtschaftlichen Leistungen aus. Deshalb hat die Vario Software AG mit der neuen Software Vario8 ein ERP Programm auf den Markt gebracht, das für Firmen aus dem E-Commerce und aus vielen weiteren Branchen eine perfekte Lösung darstellt. Das System ist flexibel und modular aufgebaut und kann dadurch unterschiedlichste Prozesse optimieren.

Man berät für Förderrungsmittel

Zu unseren Kunden gehören Selbständige ebenso wie mittelständische Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern. Sie alle profitieren mit Vario8 von einem System, das wahlweise an unterschiedlichste Schnittstellen anzubinden ist, dass die Anbindung an Web-Shops erlaubt oder für die Integration der großen Plattformen im E-Commerce geeignet ist

Die neueste Variante von Vario basiert auf der Cloud und ist deshalb ein sicheres und komfortables Tool. Sensible Daten sind hier selbstverständlich optimal geschützt, doch gleichzeitig bleibst Du mit der Cloud im Hintergrund jederzeit mobil und unabhängig. Deine Mitarbeiter können von jedem Endgerät aus zeitlich und räumlich flexibel arbeiten, Deine Führungskräfte haben überall und auch von unterwegs aus Zugriff auf alle relevanten Unternehmensdaten und greifen dadurch auch vor Ort beim Kunden auf alles zu, was für Dich und Deine Firma wichtig ist, um gemeinsam zu wachsen. Ob Außendienst, Produktionshalle oder Home-Office – die Funktionen von Vario8 basieren auf der Cloud und stehen dadurch jederzeit und überall zur Verfügung.

Frau bietet Support bei Fördermittel

Gerne helfen wir Dir dabei, eine geeignete ERP Lösung in Deinem Unternehmen einzuführen. Natürlich unterstützen wir Dich auch dabei, wenn es darum geht, das passende Förderprogramm für Dein Vorhaben zu finden und zu beantragen. Sprich uns dazu jederzeit gerne an, wir freuen uns auf Dich!

Diskutieren Sie mit uns

Sascha arbeitet in der maja.cloud 1000 Tage im HomeofficeHandwerker arbeiten mit Proplan in der maja.cloud
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden