Junger Mann nutzt Desktop as a Service mit maja.cloud auf dem Laptop

Desktop as a Service – Die sichere Komplettlösung von maja.cloud

 

Einen virtuellen Workplace, also einen Arbeitsplatz, den Du überallhin mitnehmen kannst, gespeist aus Daten aus der Cloud, und unabhängig von einem Gerät, ist modern und kosteneffektiv. Die Cloud und der Desktop as a Service (DaaS) gewährt Dir Zugriff und wandelt Deinen Arbeitsplatz in einen Workplace as a Service.

Welche Vorteile hat ein Workplace as a Service in Verbindung mit der Cloud?

Ohne einen PC ist es heute nicht mehr vorstellbar, ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Die IT-Infrastruktur mit Servern, Speichermedien, Laufwerken und Stand-PCs, war lange Zeit finanziell herausfordernder Standard. Heute, in Zeiten der digitalen Virtualisierung, werden nicht nur Server ausgelagert, auch das Prinzip Desktop as a Service (DaaS) spart Ressourcen und erleichtert die Arbeit. Über maja.cloud kannst Du für Dein Unternehmen einen virtuellen Desktop erstellen.

Mann nutzt Desktop as a Service mit maja.cloud auf dem Laptop in einem Cafe
Frau nutzt Desktop as a Service auf dem Tablet in der maja.cloud

Beim Desktop as a Service (DaaS) erhälst Du über eine Cloud einen virtuellen Arbeitsplatz samt Software. Dieser Vorteil wird über den Workplace as a Service (WaaS) erweitert. Statt „nur“ einen Desktop samt Anwendungen virtuell zur Verfügung zu stellen, stellen Anbieter bei einem Workplace as a Service auch die Hardware dafür bereit.

Bei einem Workplace as a Service gibt es für ein Unternehmen keine Anschaffungskosten, keine Ressourcenbindung durch ein fixes Gerät, Kostenstabilität durch gemietete Anwendungen aus der Cloud sowie hohe IT Hardware-Aktualität. Ein WaaS ist flexibel und kann ausgezeichnet mit virtuell und mobil verwendbarer Software kombiniert werden. Zudem besteht der Vorteil, den Desktop samt einer wichtigen Applikation bei einem WaaS über eine Cloud anzubieten.

Welchen Nutzen bietet die maja.cloud für mein Unternehmen?

Die Bereitstellung von Programmen wie Microsoft 365 auf einem frei wählbaren Endgerät aus dem maja.cloud Rechenzentrum heraus, bietet für Dein Unternehmen mehr als einen Vorteil. Wir als IT Dienstleister und Anbieter vom Windows Virtual Desktop stellen Dir …

  • IT-Infrastruktur,
  • IT-Support,
  • IT-Hardware,
  • IT-Services und
  • IT-Umgebungen
Desktop as a Service mit Office in der maja.cloud
Frau arbeitet im Homeoffice und nutzt dabei maja.cloud als Desktop as a Service

… auch für den Bereich Home Office zur Verfügung. Zudem bieten wir Support für Microsoft, auch abseits von Windows. Über die Cloud können Du und Deine Mitarbeiter als Anwender zentral verwaltete Software, eine Desktop-Umgebung, einen Cloud-Arbeitsplatz statt eines Fat Clients nutzen. Über diese Form des Cloud Computing sparst Du eine eigene IT Abteilung in Deiner Firma.

Wie ist die Funktionsweise in der maja.cloud?

Auf vielen Servern in drei Rechenzentren liegen sensible Daten, geschützt von moderner Technologie. Statt auf einem Server im eigenen Keller, teure Programme wie Windows 10 oder Office 365 zu setzen, kannst Du mit maja.cloud einen IT-Dienstleister wählen, der das Management Deiner Software übernimmt.

Du musst Dir keine Gedanken über das komplizierte und zeitaufwendige Installieren mehr machen. Auch das Updaten der Software wird an Deinem Workplace in Deinem mittelständischen Unternehmen nicht mehr notwendig sein. Mit der aktuellen digitalen Transformation und dem modernen Know-how Schritt zu halten, ist schwer. Der Vorteil bei maja.cloud, Du kannst Deine Anwendungen am Desktop durch eine Cloud immer von jedem Gerät aus nutzen.

Welche Kosten entstehen in der maja.cloud?

Mittels maja.cloud kannst Du Desktop-Betriebssysteme für Dein Business oder Deinen Betrieb verwenden. Über die Cloud kannst Du einen DaaS (virtuelle Desktops) von überall und mit den Programmen Deiner Wahl betreiben. Dabei ist es entscheidend, dass die Anwendungen an Deinem Arbeitsplatz flexibel nutzen kannst.

So flexibel wie die Anwendungen sind auch die Kosten. Du bezahlst bei maja.cloud lediglich die Software, die Du auch nutzt. Als Anbieter können wir Dir garantieren, dass nur die Programme verrechnet werden, die Du und Deine Mitarbeiter in Deinem Betrieb oder auch mobil verwendet haben.

Wie kann ich die maja.cloud testen?

Eine Virtuelle-Desktop-Lösung (VDI-Lösung) kann man State of the Art nennen. Diese können auch Teile eines Desktop as a Service sein. Welche bei solch modernen Anwendungen, will überlegt sein. maja.cloud bietet Dir die Möglichkeit, sich alles in Ruhe einmal anzusehen und auszuprobieren.

Du kannst die Vielfalt der maja.cloud 60 Tage kostenlos testen. Dabei kannst Du und Deine Mitarbeiter jedes Programm wie …

  • Microsoft Office,
  • viele Tools oder auch
  • Ihre Fach-Applikation

… ausprobieren. Diese Testphase birgt speziell für mittlere Unternehmen den Vorteil, ohne Kostenrisiko eine in die Cloud ausgelagerte IT-Abteilung zu testen.

Wie laufen die Updates in der maja.cloud?

Updates für die verschiedenen Software-Anwendungen können manchmal lange dauern und den Regelbetrieb eines Betriebs bremsen. Dann sitzen viele Mitarbeiter vor ihrem Arbeitsplatz, ohne damit etwas tun zu können. Auch die Chance, dass nach einem Update viele Anwendungen nicht mehr komplett funktionieren, ist immer gegeben.

Als Anwender der maja.cloud kannst Du jedem Update beruhigt entgegensehen. Wir übernehmen die Arbeit für Dich und Du wirst von den Updates nur die positiven Seiten erleben.

Registrierung für einen kostenlosen, zwei Monatigen maja.cloud Betrieb


    Nutzt Du schon Cloud Dienste

    Das sagen unsere Kunden über uns:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden